VR-Brille kaufen

Eine VR-Brille kaufen!

Sie möchten eine VR-Brille kaufen oder sich einfach mal aktuelle Tests zu den VR-Brillen anschauen? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir bieten Ihnen viele News und Kaufberatungen zum Thema VR. Hierzu stellen wir auf unserer Seite gute Vergleiche zu vielen Produkten bereit, um Sie ausführlich zu beraten. Die Welt und die damit verbundende Technik der Virtual Reality ist zwar noch relativ jung, dennoch gibt es schon viele Anbieter auf dem Markt, besonders im kostengünstigen Bereich. Deshalb haben wir uns es zur Aufgabe gemacht Ihnen die bestmögliche Beratung zur Verfügung zu stellen.

Was beim VR-Brille Kaufen zu beachten ist und welches Angebot am Besten zu Ihnen passt, erfahren Sie hier. Zuallerst: eine VR-Brille kaufen zu wollen, bedeutet nicht, wie oft in den Medien berichtet, ein Vermögen auszugeben. Schon ab sehr geringem Budget, wie 10€ bis 30€  gibt es Einstiegsmodelle um sich erstmals in die Thematik zu begeben. Natürlich erfahren Sie hier, wenn gewünscht, auch etwas zu den Hi-End-Brillen. Die Oculus Rift oder HTC Vive, sowie weitere Anbieter haben wir für Sie aufgelistet und einen Vergleich finden Sie auch direkt bei uns!

HooToo VR OYO VR Samsung Gear VR
Produktbild Produktbild Produktbild Produktbild
Preis EUR 24,99
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zuletzt geprüft vor 13 Std..
EUR 38,90
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zuletzt geprüft am 17.11.2016.
EUR 99,00
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zuletzt geprüft vor 15 Std..
Zum Produkttest Jetzt Preis prüfen auf * Zum Produkttest Jetzt Preis prüfen auf * Zum Produkttest Jetzt Preis prüfen auf *

Samsung VR VR-Brille kaufenZunächst sollte man die VR-Brillen unterscheiden und zwar zwischen Brillen für Smartphones, wie Google Cardboard oder die Samsung Gear VR und  den Hi-End-Brillen, wie Oculus Rift oder HTC Vive. Ergänzend kommen weitere Brillen hinzu, wie die Playstation VR von Sony oder die AR-Brille Hololens von Microsoft. Letztere ist aber nur als Development-Version auf den Markt und kostet noch aktuell 3000 USD. Was diese VR-Brillen unterscheidet, berichten wir hier! Zunächst ist es wichtig zu verstehen, was Virtual Reality ausmacht. Also was ist VR eigentlich und welche Risiken drohen mir bei Anwendung einer Brille? Eine VR-Brille kaufen wollen, ist gut - zu wissen welche und warum, ist besser! Weitere Details für Sie im Überblick:

 

Was ist Virtual Reality?

VR, also Virtual Reality beschreibt das Hineintauchen in eine virtuelle Welt mithilfe von sogenannten VR-Brillen. Eine virtuelle Welt ist computergeneriert, beispielsweise ein Film oder ein Spiel. Das bedeutet, dass neben einer VR-Brille auch eine VR-Software vorhanden sein muss. Diese ist entweder programmiert oder mit 360 Grad Kameras im Vorhinein gefilmt worden. Dadurch entsteht für den Nutzer eine virtuelle Realität, da er sich wie es sonst nicht bei Spielen und Filmen üblich ist, herumschauen bzw. herumdrehen kann. Damit entscheidet der Nutzer selbst den Blickwinkel des Erlebten und dieser Fakt bietet eine bemerkenswerte Erfahrung und ein unglaubliches Erlebnis für den Nutzer. 

Mittlerweile gibt es aber auch weiter Einsteigerprodukte aus Kunststoff und ähnlichen Materialien, die somit einen qualitativ hochwertigeren Eindruck machen, ebenso das Versprechen des VR Erlebnis halten und eine günstige Alternative zu den bewährten hochpreisigen Brillen bieten. Eine VR Brille kaufen, wie zum Beispiel das Einstiegsmodell VR Cardboard, lohnt sich für jeden! Es ist eine Low-Budget-Version, da diese für sehr wenig Geld zu bekommen ist, aber dennoch ein gutes Einstiegserlebnis bietet, um in den Genuss von VR zu kommen.Wir möchten Ihnen ausdrücklich empfehlen, diese einfach mal auszutesten. Hierzu finden Sie unsere Kaufempfehlung in der nächsten Rubrik. Es gibt mittlerweile viele Anbieter. Wir helfen Ihnen dabei, das richtige Produkt für Sie zu finden.

Bald neu auf dem Markt: Googles Daydream Brille!

Die neuste VR-Brille von Google soll das VR Cardboard zwar nicht ersetzen, aber eine noch bessere und komfortablere Lösung bieten, die für jedermann zugänglich sein soll. Google sticht im VR-Markt durch einfache und innovative Ideen heraus, welche es ermöglichen, VR-Brillen herzustellen, die sich jeder zweifellos leisten kann. Neben der VR-Cardboard aus Pappe kommt jetzt die Google Daydream. Diese kommt mit einem Design aus Textil, verfügt über eine gute und einfache Einbindung des Smartphones mithilfe eines Einhaksystems und das Wichtigste: Es verfügt über einen Controller, welche perfekt auf die Nutzung und das Spieleerlebnis mit der Daydream abgestimmt ist. 
 
In diesem Video finden Sie die zahlreiche Anwendungsbereiche von Google und wie diese mit der Daydream funktionieren werden.
Falls Sie sich die Daydream VR-Brille kaufen möchten, klicken Sie hier! Zurzeit ist aber nur eine Warteliste vorhanden!

 

 

Was muss ich beim Kauf beachten

Wenn Sie eine VR-Brille kaufen wollen, ist es wichtig, dass Sie auf einige Faktoren wert legen. Hierbei gibt es allgemeine technische Daten, die von Relevanz sind, aber auch Antworten zur Bedienung und Anpassung. Wir haben Ihnen diese Kriterien einmal übersichtlich dargestellt.

  • Auf Zollangabe achten!

Viele VR-Brillen sind für ein weites Spektrum auslegt. Nahezu alle Smartphones passen in die Brillen, da diese mit flexiblen Halterungen ausgestattet sind. Doch manchmal kommen überdurchschnittliche große oder kleine Geräte an ihre Grenze, da diese nicht in die Brillenhalterung passen oder keine ausreichende Auflösung durch ein zu kleines Display bieten. Deshalb achten Sie auf die Angabe des Zolls, denn bei einer höheren Reichweite des Zolls sind sie flexibler und können die Brille auch besser mit anderen Geräten nutzen.

  • Achten Sie auf die Gradzahl zum Sichtfeld

Die Gradzahl bewegt sich oft zwischen 90-110°., daher empfehlen wir Ihnen, am Besten eine Brille dieser Kategorie zu kaufen. Das größere Sichtfeld macht das VR-Erlebnis noch extremer, denn das Sichtfeld macht VR erst zu VR. Bei Film - und Fernsehen wird uns das Sichtfeld durch die Einstellung der Kamera mitgegeben, bei VR hingegen, können wir dieses frei wählen.

  • Achten Sie auf Pixel x Pixel-Auflösung

Eine hohe Auflösung ist wichtig für eine gute Qualität bei Filmen und Spielen. Aber da die neue Technik noch sehr rechenintensiv ist und gerade im hochpreisigen Bereich hohe Systemanforderungen an externe Computer stellt, sind die Auflösungsgrößen beschränkt. Bei Brillen fürs Smartphone ist diese maßgeblich vom Handy abhängig, da die Brillen ja lediglich die Linsen zum Smartphone-Display stellen.

VR-Brille kaufen: weitere Faktoren:

  • Eingebautes Bedienfeld oder unnötig?

Die hochpreisigen Brillen bieten durch normale oder Motion Controller Möglichkeiten zur Bedienung und Steuerung. Bei vielen Smartphone-Brillen ist dies leider nicht der Fall. Es gibt zwar wenige Ausnahme wie die Samsung Gear VR oder die Hootoo für um die 30€ - Viele Andere bieten keine interne Lösung, aber als Trick gibt es Bluetooth-Fernbedienungen oder Bluetooth-Controller um mit dem Smartphone zu interagieren.

  • VR-Brille kaufen mit Sound

Nur wenige Brillen haben sich mit einer internen Lösungen zum Sound auseinander gesetzt, beispielsweise Oyo VR. Sie sind einer der wenigen Anbieter mit einer internen Lösung, welche durch Klinke sehr geschickt genutzt werden kann. Zusätzlich befinden sich an der Brille Mute und Lauter/Leise-Regler. Bei anderen Anbietern gibt es keine Möglichkeit an der Brille selbst, aber mit guten Handy-Kopfhörern lässt sich ein ähnliches Ergebnis erzielen.

  • Linsen und Anpassungen

Um sich vor schmerzenden Augen zu schützen, sollten sie darauf achten eine VR-Brille zu kaufen, bei der Sie sich der Linsenabstand oder die Entfernung zum Smartphone einstellen können. Dies bewirkt auch eine bessere Qualität des Sehens in der VR-Sicht und für ein schmerzfreies Erlebnis. Eine VR-Brille kaufen, welche sich anpassen lässt, ist Grundvoraussetzung für eine lange Betriebsdauer und somit für den langfristigen Spaß des Nutzers.

 

 

Top 3 Brillen für das SmartphoneSamsung VR-Brille kaufen

Qualität mit Haken

Keine andere Brille, bietet eine höhere Auflösung als Samsung Gear VR. Diese punktet mit 2560 x 1440, dies ist sogar mehr als die hochpreisigen Varianten von Oculus und HTC. Es bietet ein 96° - Sichtfeld. Dies ist im mittleren Bereich der derzeitigen Brillen. Punkten kann die Brille neben der hohen Auflösung mit dem integrierten Bedienfeld, welches eine tolle Handhabung ermöglicht. Diese ist zurzeit die beste Möglichkeit auf dem Markt. Kritisch ist, dass man ein neueres Modell von Samsung benötigt. Kompatibel sind Samsung 6 & Samsung 7, auch in der Edge-Variante. Vorteilhaft, wenn Sie eins dieser Smartphones besitzen, ist aber, dass die Brille perfekt auf Ihr Smartphone angepasst ist.

Die beste VR-Brille kaufen? Fürs Smartphone gewinnt Samsung Gear VR im Qualitätscheck!

 

Oyo VR - Affiliate Amazon VR-Brille kaufen

Rund-Um-Sorglos-Paket für unter 35€

 

Die OYO VR bietet einen integrierten Kopfhörer, Linsen und Abstandsregler, Lauter/Leise und Mute-Knöpfe, einen Funktionsknopf und hat einen Bluetooth-Controller im Lieferumfang! Damit bietet sie ein sehr gutes Rund-Um-Paket. Die Oyo VR gewinnt im Umfangscheck. Sie bietet integrierte Kopfhörer, sowie eine Bluetooth-Fernbedienung im Lieferumfang für um die 35 €.

Sie wollen eine VR-Brille kaufen? - Diese VR-Brille gewinnt in unserem Umfangscheck!

 

 

 Hootoo - VR-Brille kaufen - Lizenz Affiliate Amazon So richtig komfortabel fühlen?

Die VR-Brille von HooToo bietet durch Anpassungsmöglichkeiten von Linsen und Distanzen eine angenehme weitere Variante. Sie ist sogar noch 30% leichter als ihre Konkurrenz! Dazu bietet Sie ein Bedienfeld an der Seite, welches bequem erreichbar ist. mit 102°-Sichtfeld bietet Sie sogar mehr als Ihr teurer Konkurrent Samsung VR. Das ist ein klarer weiterer Pluspunkt. Für um die 30€ ist sie eine klare Preisempfehlung!

Die VR-Brille von HooToo kaufen? - Sie gewinnt im Komforts-Check. Für nur etwa 30€ - Klare Kaufempfehlung!

Oculus Rift HTC Vive kaufen Playstation VR
Produktbild Produktbild Produktbild Produktbild
Preis EUR 699,00
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zuletzt geprüft vor 15 Std..
EUR 1.279,00
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zuletzt geprüft vor 13 Std..
EUR 549,90
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zuletzt geprüft vor 15 Std..
Zum Produkttest Jetzt Preis prüfen auf * Zum Produkttest Jetzt Preis prüfen auf * Zum Produkttest Jetzt Preis prüfen auf *

Ergänzende Hardware für VR

Um VR komplett zu erleben, benötig es weitere Geräte als Unterstützung zu der VR-Brille. Bei den teueren Variaten für den PC, wie Oculus Rift oder HTC Vive ist alles nötige im Lieferumfang enthalten. Bei der Playstation gibt hauptsächlich Angebote, welche ohne Motion Controller und ohne PS4 Kamera ausgestattet sind. Diese werden dringend und obligatorisch benötigt um mit der Playstation VR-Brille spielen zu können. Für die günstigen Versionen für Smartphones benötigen fast alle Brillen zusätzlich noch Bluetooth-Fernbedienungen. Rein technisch ist es zwar möglich, auch ohne Fernbedienung ein VR-Erlebnis zu haben, doch bei vielen VR-Brillen in diesem Preissegment muss man die komplette Brille abnehmen, öffnen, den gewählten Film öffnen und dann die Brille wieder richtig verschließen und die Brille wieder auf dem Kopf justieren. Dies ist nicht nur schade für das Erlebnis, sondern auch wirklich nervig auf Dauer. Deshalb lohnt sich eine Investition für eine Bluetooth Fernbedienung für Ihr Smartphone.

VR Spiele

Die Gaming-Branche ist einer der stärksten Motoren der virtuellen Reality fürs Wohnzimmer und so ist es nicht verwunderlich, dass sich mittlerweile unzählige Spiele für die verschiedenen VR-Plattformen finden lassen. Neben bekannten Firmen welche extra VR-Spiele entwickeln, erhalten auch immer mehr klassische Spiele einen VR-Support. In unserer Spiele-Rubrik möchten wir euch eine breite Auswahl an Spielen vorstellen.

Lego Brickheadz VR Builder

Lego Brickheadz VR Builder

Lego Brickheadz VR Builder, Ingamescreenshot

Lego Brickheadz ist ein kindgerechtes VR-Spiel für die Google Daydream Plattform im Legogewand. Hier könnt ihr Legofiguren zum Leben erwecken und verschiedene Bauwerke errichten. Teleportiert euch in verschiedene Umgebungen und entdeckt bekannte Figuren aus dem Marvel und DC Universum.

Zum Testbericht

ARK: Survival Evolve - VR-Support

ARK Screenshot

ARK, selbst organisiertes Event

ARK ist ein Survival Game mit Kreaturen aus vergangenen Zeiten, überlebt in einer Umgebung voller Dinosaurier und wilder Tiere. In Ark könnt ihr euch Festungen bauen, Kreaturen zähmen und auf Jagt gehen, sowie andere Spieler bekämpfen. Das Spiel enthält eine VR-Unterstützung für die Oculus Rift und ist im Steam Store erhältlich. Mit ARK könnt ihr ein Spielerlebnis mit Millionen weiterer Spieler teilen, denn ARK ist eines der beliebesten Spiele und hat einen Stammplatz in den Top 15 der Steamcharts.

Zum Testbericht