Gute Kamera zum Filmen und zum Fotografieren

  • Was sind eigentlich DSLR oder DSLM? Welche Spiegelreflexkamera passt am besten zu dir!
    Was sind eigentlich DSLR oder DSLM? Welche Spiegelreflexkamera passt am besten zu dir!
    Welche Spiegelreflexkamera sollte man kaufen? Viele Tipps und Hinweise zum Kauf und der Verwendung deiner Kamera!
  • Gute Kamera zum Filmen und zum Fotografieren
    Gute Kamera zum Filmen und zum Fotografieren
    Wir stellen euch die neusten Kameras vor, aber auch wahre Schnäppchen für den nächsten Spontankauf!
  • Richtige Einstellungen und das Richtige Objektiv
    Richtige Einstellungen und das Richtige Objektiv
    Fotos und Filme entstehen nicht von alleine. Wie du zum richtigen Experten wirst

Für wen ist diese Übersicht geeignet?

Egal ob als direktes Hobby oder einfach um Events und Feierlichkeiten oder auch Aktivitäten festzuhalten, eine gute Kamera zum Filmen und zum Fotografieren kann jeder gebrauchen. Mit unserer Übersicht möchten wir alle wichtigen Fragen klären und gehen dabei auf viele Details ein. Besonders für Anfänger ist es erstmal wichtig zu verstehen, was man beim Kauf und der Verwendung von einer guten Kamera zu beachten hat. Dabei klären wir auch grundlegende Fragen, wie Begrifflichkeiten DSLR oder DSLM, Nikon oder Canon? Auch für Besitzer von einer Spiegelreflexkamera bieten wir mit diesem Beitrag eine Wissensquelle. Richtiges Filmen, richtig Fotografieren. Welches Objektiv zu welchem Anlass? Immer die perfekten Einstellungen finden! Im Bereich Filmen gibt es ein weiteres Thema, was durchaus für viele interessant ist. Und zwar die Aufnahme von Tonquellen. Intern verbaut, als Addon oder extern gelöst? Wir helfen euch dabei Originaltöne beim Filmen perfekt in aufzunehmen und in Szene zu setzen.

Definitionen

Es gibt viele Fachbegriffe im Bereich Fotografie und Film. Damit Sie sich besser über das Thema informieren könne, haben wir die wichtigsten für Sie zusammengestellt.

Kaufkriterien

Ob Preis, Hersteller oder Funktionen. Besonders für Anfänger ist es schwierig, Kameras richtig zu vergleichen. Hier sind die wichtigsten Kaufkriterien.

Hersteller im Vergleich

Was unterscheidet die Hersteller und gibt es einen "Besten"? Wir zeigen euch, wobei sich die Kameras unterscheiden.

Objektive

In jedem Moment, das richtige Objektiv zu benutzen, ist äußerst von Vorteil! Welche Objektive benötigt man und worauf sollte man beim Kauf achten!

Mikrofone für Kameras

Die richtige Aufnahme von Sounds beim Filmen - Anwendung der Internen oder Möglichkeiten für externe Lösung!

Action und Unterwasseraufnahmen

In unserem Spezial geht es um Spezial-Kameras. Darunter fallen Action und Unterwasserkameras. Welche Anbieter es gibt und ob es immer die teuren Anbieter sein müssen, erfahren Sie hier!

 

Was bedeutet eigentlich Spiegelreflexkamera?

Gute Kamera zum Filmen und zum FotografierenEine Spiegelreflexkamera besteht aus vielen Bestandteilen. Zwischen dem Bild, welches man durch den Sucher erblicken kann und dem Objektiv, welches das Licht in die Kamera lässt, befindet sich ein Spiegel. Dieser zeigt dem Fotografen das Bild, welches er gerade durch sein Objektiv sieht. Dieser Spiegel befindet sich genau zwischen Objektiv und Bildebene, um dies zu ermöglichen. Beim Auslösen der Kamera, klappt sich dieser schnell weg, damit das Bild entstehen kann. Deshalb passt das Wort "Reflex" sehr gut. Dabei entsteht der uns bekannte "Kamera-Sound". Besonderer Vorteil dieses Vorgehens ist, dass das geschossene Bild beim richtigen Verwenden, genauso aussieht, wie das angezeigte Bild im Sucher. Es gibt keine Verzögerung oder Parallaxenverschiebung.

DSLR kaufen oder DSLM kaufen?

Diese Begriffe findet man häufig, wenn man sich mit Spiegelreflexkameras auseinander setzt. Doch was bedeuten diese Abkürzungen? Es ist ganz einfach: DSLR ist die Abkürzung für Spiegelreflexkamera und steht eigentlich für: "digital single lens reflex". Wie oben erklärt, ist dieser Begriff auf den eingebauten Spiegel zurückzuführen, welcher sich beim Betätigen des Auslösers reflexartig wegklappt. Eine DSLM ist in der heutigen Zeit zum ernsthaften Konkurrenten der DSLR geworden. Wer damals tolle Fotos schießen wollte, kam an einer DSLR nicht vorbei. Doch die DSLM hat in vielen Dingen aufgeholt und die eigentliche DSLR sogar in Bereichen überholt. Doch was bedeutet denn DSLM überhaupt? Die ersten Buchstaben sind identisch mit der DSLR, also digital single lens, mit dem Zusatz des M für "mirrorless" also spiegellos. Eine spiegellose Kompaktkamera verfügt eben nicht über einen eingebauten Spiegel. Was das bedeutet, erfahrt ihr im folgenden Abschnitt!

Die Unterschiede einer Spiegelreflexkamera und einer spiegellosen Kompaktkamera

Die angesprochene Spiegelkonstruktion benötigt Platz in der Kamera. Da Sie bei einer spiegellosen Kompaktkamera wegfällt, sind diese meist handlicher und leichter. Dies sieht man deutlich bei der Größe und Bauart der Kameras. Meist stellt diese Kompaktheit einen Vorteil dar. Denn es bedeutet natürlich auch ein geringeres Gewicht und das ist bei langen Fotoshootings von großen Vorteil. Einige aber bevorzugen größere Kameras, zum Beispiel Menschen mit großen Händen oder Profis aus Gewohnheit. Bei einer DSLM funktioniert das Ganze mithilfe eines elektronischen Suchers. Dieser ist nichts weiter als ein kleines Display, welches auf den Sensor fällt und verarbeitet wird und dann die Bildebene im Sucher darstellt. Bei einer DSLR fällt das Licht auf den Spiegel, welcher beim Auslösen weggeklappt wird. Der Sucher wird dann kurz schwarz. Das Bild eines elektronisches Suchers ist im Gegensatz aber nicht echt, sondern künstlich erstellt.

Was muss ich beim Kauf einer guten Kamera beachten?

Iso, Autofokus-Kreuzpunkte, Display, Verarbeitung, Bluetooth, WLAN, Sucher, 4k, Aufnahmemenge/Akku

Welche Hersteller sind die besten?

Der Markt von Spiegelreflexkameras (DSLR) und spiegellose Kompaktkameras (DSLM) wird klar von wenigen Herstellern dominiert. Wir empfehlen daher aus einem einfachen Grund ein Produkt von diesen Herstellern zu kaufen. Denn die großen Hersteller bieten am meisten Zubehör für Kameras und Fotografie und Film. Und dies ist extrem wichtig, besonders bei der Kompatibilität von Objektiven. Die großen Hersteller sind Nikon, Canon und Sony.

Spiegelreflexkameras Für Einsteiger

Preissegment: Einsteiger - Die Nikon D3300/D3400 kurz vorgestellt.

Die DSLR von Nikon beginnen standardmäßig mit einem "D" im Namen. Im Preisegment "Einsteiger und Fortgeschrittene" listet der Hersteller zurzeit 4 Modelle auf Ihrer Website. Die aktuellen Einsteigerkameras von Nikon sind die D3300 und die D3400. Die Kamera D3300 im Einsteigerbereich bietet mit 24,2 Megapixel einer solide Bildqualität in diesem Preisbereich. Die Kamera eignet sich besonders bei normalen Lichtbedingungen. Da die Nikon D3300 aber auch mit einem ISO-Wert von 100 bis 12.800 ausgestattet ist, lassen sich Bilder bei dunkleren Verhältnissen machen. Dies ist im Vergleich zu höherpreisigen Modellen aber eher dürftig. Doch punkten kann die Kamera von Nikon mit einer langen Akkulaufzeit von bis zu 700 Aufnahmen pro Ladung. Full-HD-Videos mit 1080 Pixel sind möglich und das sogar mit bis zu 60 Bilder pro Sekunde. Nikon D3300 auf Amazon Für einen leichten Aufpreis bietet Nikon die D3400 an. Die größten Unterschiede sind beim ISO-Wert 12.800 gegen 25.600 zu erkennen, sowie bei der Akkulaufzeit. 700 zu 1200 Bildern pro Ladung. Doch es gibt auch etwas, welches schlechter ist als bei der günstigeren Alternative. Und zwar bietet die Nikon D3400 kein Wifi. Nikon D3400 auf Amazon


  • Megapixel: 24,2
  • Wifi: nein
  • Full-HD-Video: 1080/60p
  • ISO: 100 bis 12.800 (*25.600)
  • Akku: 700 Aufnahmen pro Ladung (*1200)
  • Autofokuspunkte: 11  (1 Kreuz)
  • Monitor: 3 Zoll
  • Gewicht: 445g
  • Preis laut Hersteller(nur Gehäuse): 399€ (*499€)

*Werte für die Nikon D3400 im Vergleich

 

 

 

 

Preissegment: Einsteiger - Die Canon EOS 100D kurz vorgestellt.

Eine Canon Kamera trägt immer den Zusatz "EOS". Wir stellen Ihnen hier die Einsteiger-Kamera EOS 100D von Canon vor. Das große Alleinstellungsmerkmal der Canon Eos 100D ist dessen Kompaktheit. Sie ist weitaus kleiner als viele andere DSLR. Wie viele Canon-Kameras der letzten Jahre verfügt sie über 18 Megapixel und einem ISO-Wert bis zu 12.800. Damit bietet sie normale Werte für dieses Preissegment. Besonders gut ist aber die Touchfunktion des Monitores, welches wenige Modelle dieses Preissegments bietet. Die Videos werden in Full HD aufgenommen, aber nur mit 25 Bilder die Sekunde. Canon EOS 100D bei Amazon


  • Megapixel: 18
  • Wifi: ja – mit Eye-Fi-Karten
  • ISO: 100-12.800
  • Monitor: 3 Zoll / touchscreen
  • Full-HD-Video: 1920 x 1080p 25p
  • Gewicht: 407g
  • Akku: 380 Aufnahmen pro Ladung
  • Preis laut Hersteller(nur Gehäuse): 435€

 

Preissegment: Einsteiger - Die Sony α3000 kurz vorgestellt.

Die DSLR, die eigentlich keine ist. Mit einem Wert von 100 bis 16.000 bietet die Sony ein bisschen mehr als die Konkurrenz in diesem Preissegment, wobei diese aber auch aufgerüstet werden können. Mit 20,1 Megapixel und 700 Bilder pro Akkuladung bietet die Kamera eine solide Grundlage. Das Autofokussystem bietet gute Werte und auch der Video-Modus bietet ein wenig mehr als bei der Konkurrenz mit einer Auflösung von 1440p x 1080 Pixel, bei 25 Bilder die Sekunde. Sony Alpha 3000 bei Amazon


 

  • Megapixel: 20,1
  • Wifi: nein
  • ISO: 100-16.000
  • Akku: 700 Bilder pro Ladung
  • Autofokussystem: 15 Punkte (3-Punkte-Fadenkreuztyp)
  • Monitor: 3 Zoll
  • Full-HD-Video: 1440 x 1080 25p
  • Gewicht: 492g
  • Preis laut Hersteller(nur Gehäuse): 399€

 

 

 

Spiegelreflexkameras Für Fortgeschrittene

 

Preissegment: Fortgeschrittene - Nikon D7200 im Detail.

Die Nikon D7200 bietet wie viele Nikon-Kameras 24,2 Mio. Megapixel. Des Weiteren verfügt sie über WLAN und nimmt Videos in Full HD auf mit ganzen 60 Bildern pro Sekunde. Was den erhöhten Preis im Gegensatz zum Einsteiger-Modell besonders rechtfertigt ist das Autofokussystem mit 51 Messfeldern, ein Schulterdisplay, ein vergrößerte Monitor von 3,3 Zoll und ein ISO-Wert bis 25.600. Auch sehr toll, zwei SD-Karten Slots, mehr Speicher für lange Tage beziehungsweise eine SD als Backup! Weitere Details: Serienbild: 6 Bilder pro Sekunde. Mikrofoneingang, Kopfhörerausgang Nikon D7200 bei Amazon!

 


  • Megapixel: 24,2
  • Wifi: Ja
  • Full-HD-Video: 1080/60p
  • ISO: 100 bis 25.600
  • Autofokussystem: 51 Messfelder (15 Kreuz)
  • Monitor: 3,3 Zoll / festverbaut
  • Preis laut Hersteller(nur Gehäuse): 1129€

 

Preissegment: Fortgeschrittene - Canon EOS 80D im Detail.

Auch die Canon bietet bei der EOS 80D ein Schulterdisplay  Canons App ist weitaus besser Mikrofoneingang, Kopfhörerausgang Canon EOS 80D bei Amazon!


  • Megapixel: 18 
  • Wifi: Ja
  • Full-HD-Video: 1080/60p (mit Videofokus)
  • ISO: 100 bis 25.600
  • Autofokussystem: 45 (alle Kreuz)
  • Monitor: 3,3 Zoll / Schwenkbar und Touchscreen
  • Preis laut Hersteller(nur Gehäuse): 1339€

 

 

 

Preissegment: Fortgeschrittene - Sony Alpha 77 im Detail.

Die Sony Alpha 77 ist eine gute Kamera im mittleren Preissegment. Mit einem elektrischen Sucher gehört sie eher zu den DSLM-Modellen. Bilder, sowie Videos werde in guter Qualität aufgenommen. Mit 24,7 Megapixel und einer Akkulaufzeit von 410-480 Bildern liegt die Kamera von Sony im guten Bereich im Vergleich zur Konkurrenz


Sony Alpha 77 bei Amazon!

  • Megapixel: 24,7 
  • Wifi: ja
  • Full-HD-Video: 1080/60p
  • ISO: 50-25.600
  • Akku: ca. 410 Bilder
  • Autofokussystem: 79 Messfelder
  • Monitor: 3 Zoll
  • Preis laut Hersteller(nur Gehäuse): 1299€

 

 

 Themen die bald folgen:

  • Spiegellose Kompaktkameras - DSLM im Vergleich 
  • Weitere Top-Hersteller im Bereich Kamera
  • Objektive für jeden Anlass. Welche brauche ich zu Anfang?
  • 18-135
  • Der Richtige Blitz
  • Mikrofone für eine gute Kamera?
  • Canon oder Nikon dslr oder dslm gute kamera zum filmen dslr kaufen  Spiegelreflexkamera kaufen