Chronos für Oculus Rift

Produktinformationen
Platform Oculus Rift
Spieleranzahl Einzelspieler
Hersteller Gunfire Games
Release 28. März 2016

Chronos ist ein Action-Rollenspiel für das Virtual-Realiy-Headset Oculus Rift des jungen Gunfire Games Studios. In Chronos spielen wir eine junge Heldin oder einen jungen Held per Controller und beobachten diesen durch einen, an jedem neuen Schauplatz wechselnden, statischen Ort (Schau dir das Lets Play an, um die Kameraführung besser zu verstehen). Unser Hauptziel ist es, einen das Land knechtenden, teuflischen Drachen zu besiegen. Dabei schnetzeln wir uns durch zahlreiche Gegner in den einzelnen Leveln.  Das Spiel ist sehr atmosphärisch und kommt mit über 20 angenehmen Spielstunden daher.

Altern in Chronos

Der Name Chronos geht auf die griechischen Mythologie zurück. Chronos ist der Gott der Zeit und versinnbildlicht den Zeitablauf und die Lebenszeit. Hierbei wird auf das ständig Voranschreitende Alter der Spielfigur angespielt, denn eines der besonderen Spielelemente in Chronos ist das Alter des Helden, welches zu Beginn, bei jungen Anfang 20 liegt und bei Fehlschalgen von Missionen ansteigt. Mit Zunahme des Alters wird euer Held ein immer stärkerer Krieger und hat damit einen direkten Einfluss auf das Gameplay. Während er im jungen Alter eher Kampf und Stärke basiert ist, wird er im späteren Verlauf Weiser und Magie orientierter.

Checkt den Wikipedia-Artikel über den Gott Chronos für mehr Informationen.

 

Weitere Details

Das Spiel verwendet 6,5GB und ist in den meisten Standardsprachen, darunter auch Deutsch, spielbar. Chronos wurde in der  Unreal Engine 4 entwickelt, mit welcher unter anderem auch ARK: Survival Evolved umgesetzt wurde. Das Spiel ist auf Spieler ab 13 Jahre ausgelegt. Gesteuert wird der Spielcharakter mit dem Gamepad.

Offizieller Trailer

Lets Play

Um euch selbst einen Eindruck vom Spiel zu machen empfehlen wir das Video vom Youtube-Channel GameTube.    

Screenshots

   
  • Chronos Image
  • Chronos Image
  • Chronos Image
  • Chronos Image
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4