Big Player im globalen VR/AR-Markt

Vorwort - Big Player

VR gilt für viele als die dominante Technikneuheit der nächsten 5 Jahre. Es ist nicht verwunderlich, dass kaum ein Technik-Unternehmen diesen Trend verpassen möchte. Wir haben für euch die Big Player zusammengestellt, welche im Bereich von VR, AR oder 360Grad-Videos beteiligt sind.


Google

Google Glass

Der Suchmaschinen Gigant Google ist neben seiner Suchmaschine auch für viele andere Produkte wie Google Maps, Google Drive, Gmail oder seine Tochterunternehmen Youtube, Andriod oder Nest bekannt. Die Google Glass, vorgestellt 2012, war der erste Versuch von Google in diesem Segment Fuß zu fassen. Sie ist eine Datenbrille, welche mit Hilfe eines kleinen Bildschirms im oberen Bereich des Sichtfelds die Realität erweitert. So können z.B. Wetterdaten oder Navigations-Informationen dargestellt werden. Nach Marktstart 2014 wurde die Glass schon 1 Jahr später eingestellt, da diese nicht die Verkaufserwartungen erfüllte. 2014 stelle Google "Cardboard" vor, Cardboard ist ein Klapp-Karton-Konzept, welches sich zum Aufsatz für ein beliebiges Smartphone falten läßt. Das Smartphone übernimmt

Google Cardboard vr

google-daydream-logo - Kopie (2)die Aufgabe der VR-Brillen-Technik, das Cardboard ist lediglich eine Haltevorrichtung. Google hat das Konzept freigegeben, so können Unternehmen auf dieser Basis eigene Versionen anbieten. Aktuell betreibt Google "Daydream", Daydream ist eine VR-Plattform für Smartphones. So setzt Google aktuell VR-Varianten vieler hauseigener Apps, z.B. Youtube oder Streetview um. Die Plattform wird nach und nach um Apps verschiedener Firmen erweitert.

Facebook

Big Player Facebook Logo

Facebook Inc. entwickelt sich immer weiter, neben der Aktivität im Bereich von Social Media (Facebook.com, WhatsApp, Instagram), wo beispielsweise auch 360Grad-Videos Einzug gefunden haben, ist der Kauf von Oculus VR für fast 2 Mrd. $ der Aufstieg zu einen der Big Player im VR-SegmentOculus VR ist durch eine Kickstarter-Kampagne bekannt geworden und ist Hersteller der bekannten VR-Brille "Oculus Rift". Oculus VR hat durch seine mediale Aufmerksamheit erheblich zum Aufstieg von VR beigetragen.

Erfahre mehr zur Geschichte von Oculus VR, klicke hier.

Samsung

Samsung VRSamsung ist als einer der führenden Handy Hersteller, mit einem Marktanteil im Smartphone-Absatz von fast 25% (1Q 2016) aktiv im Bereich VR fürs Smartphone, mit der Gear VR Brille bietet Samsung einen Handy-Aufsatz für moderne Smartphones. Die Gear VR unterstützt das Smartphone durch zusätzliche Sensoren in der Halterung.

Microsoft

Hololens

Microsoft bietet mit der HoloLens Datenbrille eine der besten AR-Brillen im Segment. Mit der HoloLens lassen sich Hologramme, als Optische Illusionen, im realen Raum platzieren. Microsoft setzt unter anderem auch eine AR-Variante des beliebten Spiels Minecraft um, was sie sich vor einigen Jahren einverleibt hatten. Die AR-Technik ist aktuell noch nicht weit genug, um preisgünstig in den Endverbraucher-Markt zu kommen, wir werden die Fortschritte dieser Technik weiter beobachten.

Valve

Als letztes auf unserer Liste steht "Valve Corporation" oder Valve genannt. Valve ist ein Software-Unternehmen mit Fokus auf Gaming. Valve betreibt unter anderen das Spiel Dota 2 htc vive kaufen, vr brilleund Counter Strike Reihe. Neben eigenen Games betreibt Valve die Spiele-Plattform Steam, auf welcher Spieleentwickler ihre Spiele online stellen können. Die HTC Vive ist eine VR-Brille des Herstellers HTC in Zusammenarbeit mit Valve. Aktuell ist die Vive ist eine der besten VR-Brillen, von den aktuell auf dem VR-Markt erhältlichen VR-Brillen.


Die genannten Firmen sind nur einige der Big Player im Segment, doch gerade von diesen haben wir innerhalb der nächsten Jahren noch einiges zu erwarten. Im Großen und Ganzen stehen wir noch am Anfang einer jungen, aber viel versprechenden Technik.